Morbus Parkinson- die Behandlung mit Traditioneller Chinesischer Medizin

Morbus Parkinson ist eine neurodegenerative Erkrankung. Die Symptome (u.a. Muskel Zittern, Muskelsteifheit, Bewegungsverarmung) entstehen durch ein Ungleichgewicht der Nervenbotenstoffe (Neurotransmitter). Dieses Ungleichgewicht entsteht durch einen Mangel an Dopamin, der durch einen Untergang von Nervenzellen in bestimmten Gehirnarealen (substantia nigra) verursacht wird. Die Krankheit ist fortschreitend, symptomatisch behandelbar und nicht heilbar.

Weiterlesen

Diagnostik

Minimale Diagnostik- Maximale Spekulation

In der modernen Medizin stehen Ärzten und Heilpraktikern heutzutage Labore zur Verfügung, die bei der Diagnose von Krankheiten wertvolle Hilfe leisten. 

Es wäre fahrlässig diese Leistungen nicht zu nutzen, die Befunde sind laborärztlich überprüft und validiert und können gerade bei der Behandlung chronischer Erkrankungen helfen nicht am eigentlichen Problem vorbei zu therapieren. 

Weiterlesen

Allergiebehandlung in München

Allergiebehandlungen in der Naturheilpraxis

In meiner Naturheilpraxis biete ich Allergiebehandlung in München. Allergien sind das Resultat eines einseitig überstimulierten Immunsystems. 

Das ist der Grund, weshalb in den natürlichen Behandlung von Heuschnupfen und anderen Allergien von zwei Seiten therapiert wird:

Einerseits wird ganzheitlich das Immunsystem mit verschiedenen Verfahren (wie Autovaccin-Therapie, Darmsanierung, Bioresonanz Therapie und Thymustherapie) behandelt. Ziel dabei ist es, das Immunsystem zurück in seine natürliche Balance zu bringen.

Andererseits gibt es auch gute Möglichkeiten während der allergischen Saison oder während akuter Probleme die Symptome sanft und natürlich zu mildern (Bioresonanztherapie, traditionelle chinesische Phytotherapie, Ohrakupunktur, Implantat Akupunktur und mit pflanzlichen Arzneimitteln). 

Weiterlesen

Impfung ausleiten

Ausleitung von Impf Toxinen mit Bioresonanztherapie

Das Für und Wider von Impfungen ist ein sehr schwieriges Thema für viele Patienten.

Grundsätzlich sind Impfungen und auch die Pflicht, gegen bestimmte Krankheiten impfen zu lassen, etwas das mir in der Praxis immer wieder begegnet. Das Thema selbst ist sehr komplex und es liegt beim Patienten bzw. der Patientin, sich dafür oder dagegen zu entscheiden. Die Verantwortung für die Impfung, als verschreibungspflichtiges Arzneimittel,  übernehme ich als Heilpraktiker aus gesetzlichen Gründen nicht. Das liegt in der Verantwortung der behandelnden Ärzte und Ärztinnen. 

Wir können jedoch dazu beitragen, dass geimpfte Patienten die Impfung besser vertragen. Dies ist mit bestimmten homöopathischen Mitteln möglich und auch mit der Behandlung durch Bioresonanztherapie

Weiterlesen

Implantatakupunktur bei Neurologischen Erkrankungen (Erkrankungen des Nevensystems) und ergänzende Maßnahmen – Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Restless Legs

Chronische Neurologische Erkrankungen sind kein leichter Fall, weder in der ärztlichen noch in der naturheilpraktischen Praxis. Dennoch ist Hilfe möglich. In der westlichen Medizin werden Sie symptomorientiert behandelt, meistens mit einer Kombination von Medikamenten, die auf das sehr sensible Botenstoffsystem des Nervensystems einwirken. 

Es gibt im Bereich der naturheilkundlich orientierten Medizin seit dem berühmten Arzt Paracelsus den Ansatz: “Der Sitz der Gesundheit ist im Darm”. Paracelsus sprach etwas drastischer von: “Der Tod sitzt im Darm”. Beispielsweise wird unser Serotonin (Glückshormon-) Haushalt zum Großteil im Darm produziert und gespeichert. Im Magen-Darm-Trakt sitzt also ein eigenständiger Teil des Nervensystems (autonomes Nervensystem). Dieser arbeitet natürlich mit dem gesamten Nervensystem und seinen Übertragungswegen auf vielfältige Weise eng zusammen. Damit wird der Zusammenhang zwischen Magen-Darm-Trakt und Erkrankungen des zentralen Nervensystems klar.  Wissenschaftlich werden die Zusammenhänge gerade intensiv erforscht. 

Weiterlesen

Heilpraktiker München

Vom Wesen chronischer Krankheiten

Aus Sicht eines Heilpraktikers ist Krankheit immer Ausdruck eines Ungleichgewichts von Körper und/oder Seele. Krankheiten, vor allem chronische Krankheiten, haben unterschiedlichste Ursachen z.B.  genetische Ursachen, Ursachen in der Lebensführung, Belastungen (Erreger, Gifte etc.), Parasitenbefall, Ernährung, psycho-soziale Belastungen und vieles mehr. 

Aufgabe eines Heilpraktikers ist es, diese Krankheit unterhaltenden Faktoren aufzudecken, bewusst zu machen und gemeinsam mit dem Patienten schrittweise zu verändern. 

Weiterlesen

Bioresonanz München

Die Bioresonanztherapie in der Praxis

Mein Ziel als Bioresonanz-Therapeut ist es, mit Hilfe energetischer Messungen

  • die Ursache spezifischer Probleme herauszufinden,
  • diese gezielt energetisch auszugleichen
  • und so den Körper maßgeblich bei der Selbstregulation, also der Aktivierung der Selbstheilungskräfte zu unterstützen.

Dadurch werden die Ursachen der Krankheit behandelt, nicht nur die Symptome oder einzelne Organe.

Weiterlesen

Immunsystem stärken mit TCM

Unser Körper ist äußeren und inneren Angriffen gerade im Winter und Frühjahr ausgesetzt. 
Im Laufe der Evolution hat sich unser Immunsystem gut auf diese Situation eingestellt. 

Trotz allem lassen sich Infekte in dieser Jahreszeit oft nicht verhindern.
Denn die kalte Jahreszeit bietet ideale Voraussetzungen für Erreger aller Art.
Gleichzeitig ist unser Immunsystem nicht so stark wie in den Sommermonaten. 

Deshalb ist es wichtig, das Immunsystem zu stärken.

Weiterlesen

Lebensveränderung und Gesundheit

Die komplementäre Medizin ist immer wieder einigen Vorurteilen ausgesetzt. Viele Menschen scheinen davon auszugehen, dass man daran glauben muss oder dass man sein gesamtes Leben auf die Gesundwerdung und Heilung ausrichten muss, um nachhaltig eine Besserung zu erreichen. Bei einigen Patienten kann das auch stimmen, und zwar dort wo die Lebensweise das eigentliche Heilungshindernis ist.

Weiterlesen

Ohrakupunktur

Was ist Ohrakupunktur?

Grundsätzlich handelt es sich bei der Ohrakupunktur um eine Mikrosystemakupunktur. Wir versuchen, mit einigen gut gewählten Akupunkturpunkten am Ohr den Körper und die Psyche des Menschen regulativ zu beeinflussen. 

Das Ohr besitzt nach Auffassung der Ohrakupunkteure mehr als 200 verschiedene Akupunkturpunkte. Diese sind der europäischen und chinesischen Tradition entnommen und wirken teils sehr spezifisch auf Körperregionen, Organe, Nerven, Meridiansysteme und krankhafte Zustände (wie z.B. Schmerzen oder psychische Zustände). 

Weiterlesen